Anstehende Termine

Keine Termine

Like us on Facebook

SRV

Saisonauftakt in Kettwig

Beim Indoorcup in Kettwig, dem fünften und letzten Lauf zur Deutschen Indoor Rowing Serie, begann für 12 Athleten des SRV die neue Saison.

Den Auftakt machte B-Juniorin Daria, die die 1500m in neuer persönlicher Bestzeit zurücklegen konnte. Das gleiche Kunststück gelang den B-Junioren Christopher und Maxime, die sich mit ihren Zeiten auf Platz 34 und 47 der Rangliste der Deutschen Ruderergometer-Meisterschaft einsortieren (über 150 Teilnehmer). Im darauf folgenden Rennen der leichten B-Junioren, dem am stärksten besetzten Rennen des Wochenendes (über 80 Meldungen) konnte Petar im Vorlauf seine persönliche Bestzeit um 7s verbessern und sich als neunter für das Finale der besten 10 qualifizieren. Unsere anderen Teilnehmer in diesem Rennen, John, Paul und Bélin hatten weniger Glück und blieben hinter den eigenen Erwartungen zurück. Am härtesten traf es Bélin, der am Start seinen Rollsitz verlor und in einem Rennen zum Vergessen die eigene Bestzeit um 9s verpasste. Im Finale der besten 10 erwischte Petar einen fabelhaften Start, getrieben vom Publikum in der Halle des Theodor-Heuss-Gymnasiums verbesserte er seine eigene Bestzeit abermals um 4s und kehrt mit einem hervorragenden 8 Platz, 14. der Deutschen Ruderergometer-Meisterschaft (190 Teilnehmer) aus Kettwig heim.', 'Bei den A-Juniorinnen ging Hanna Jung für uns an den Start und konnte sich im Mittelfeld platzieren, ein Wert der angesichts des aktuellen Trainings in Ordnung geht. Für Hanna wird es Anfang April ernst, wenn es zur Langstrecke nach Leipzig geht.Nach den Juniorinnen und Junioren gingen unsere Kinder ins Rennen, den Auftakt machte Julie, die erst seit vier Wochen rudert und belegte bei ihrer ersten Wettkampfteilnahme einen sehr beachtlichen 8. Platz (über 30 Meldungen). Im Anschluss blieben Ben und Philip, beeindruckt von der Kulisse in Kettwig, ganz knapp hinter Ihrer persönlichen Bestzeit. Als letzter unserer Teilnehmer ging Adrian an den Start. Er konnte in einem soliden Rennen seine Trainingsform bestätigen, war aber dieses Mal nicht in der Lage seine hervorragende Zeit aus Düsseldorf weiter nach unten zu schrauben.Alles in allem ein gelungener Auftritt unserer 12 Athleten, der uns zuversichtlich auf die ersten Regatten blicken lässt. Am 9.3.2013 geht es bei der Langstrecke in Oberhausen auf dem Wasser weiter, erster echter Prüfstein ist am 13./14.4.2013 die internationale Regatta im belgischen Gent.

LegetøjBabytilbehørLegetøj og Børnetøj