Anstehende Termine

Keine Termine

Like us on Facebook

SRV

Petar Cetkovic gewinnt bei Langstreckentest in Oberhausen

Die Ruderer des SRV Kreuzgasse konnten beim ersten Langstreckentest des Winters auf dem Rhein-Herne-Kanal mit überwiegend guten bis sehr guten Leistungen überzeugen.


Petar Cetkovic konnte sich im Leichtgewichts-Männer-Zweier mit seinem Partner Léon Lenzen (RTHC Bayer Leverkusen) durchsetzen, obwohl er eigentlich noch in der Altersklasse U19 startberechtigt ist. Damit legten die beiden eine gute Basis für den DRV-Langstreckentest in Dortmund Ende November.
Christopher Becerra fuhr mit seinem Partner Dennis Dethmann, ebenfalls Leverkusen, im Junior-Zweier U19 auf Rang Vier, mit nur zwei Sekunden Rückstand auf den Dritten. Im selben Rennen kam Maxime Wülfrath mit Julien Couvrat (auch Leverkusen) auf Platz 11 von 23 Booten. Auch dieses Ergebnis ist eine gute Leistung, Maxime musste vergangenes Wochenende krankheitsbedingt den Partner wechseln und mit Julien Couvrat auf einen Skuller zurückgreifen. Beide Boote wurden aufgrund ihrer Leistungen zum Großbootlehrgang des NWRV an diesem Sonntag eingeladen.
Ein tolles Ergebnis auch für den Junior-Doppelvierer mit Stm. U17. Hier fuhr Philip Brüning mit seinen Partnern aus Siegburg, Leverkusen und Köln, Meinolf Kloidt, Luis Wuggazer, Elias Kranert und Stm. Lucas Böhlefeld auf Platz 2.

LegetøjBabytilbehørLegetøj og Børnetøj